Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Im Internet-Browser ansehen..

Ahoi *|FNAME|*!

„LIES DIESE E-MAIL“, so beginnt die E-Mail die wir Dir heute kurz vor dieser E-Mail gesandt haben. Es handelt sich dabei um eines unserer Maßnahmen der Wahlkampagne zur Gemeinderatswahl für die Stadt Salzburg am 9. März. Bitte sende sie an so viele Deiner Freunde, Verwandte, Bekannte, Arbeits- oder Studienkollegen usw. Damit hilfst Du uns sehr. Danke.

Am Donnerstag (20.2.) sind wir wieder von 8 Uhr bis 12 Uhr auf der Schranne. Am Samstag (von 9 Uhr bis ca. 13 Uhr) sind wir am Platzl.

Schaut doch vorbei und besucht uns.

Habt Ihr schon unsere Plakate gesehen?

Wir haben

5 16-Bogen-Plakate (ganz groß, jeweils vorne und hinten affichiert)
9 Dreieckständer in der Altstadtschutzzone I + II
85 Standorte (mit je 1, 2 oder 3 Plakaten DIN A1)

aufgestellt.

Leider mussten wir schon innerhalb der ersten 2 Wochen (!) über 25% unserer Plakate wegen Vandalismus einbüßen. Wenn Dir dies bezüglich etwas auffällt informiere uns bitte, damit wir uns der Sache annehmen können. Danke.

Besuche unsere Website und Facebook, informiere Dich und erzähle auch anderen von uns: wir brauchen Deine Hilfe! Nur mit Deiner Hilfe können und werden wir den Einzug in den Gemeinderat schaffen.

Unsere Kontodaten für Spenden oder zinslose Darlehen sind:
Salzburger Piratenpartei (Alpenstr. 38, 5020 Salzburg)
Raiffeisenverband Salzburg
BIC: RVSAAT2S IBAN: AT03 3500 0000 5917 7048

Mast- und Schotbruch,

Wolfgang Bauer
Ändern statt jammern! Am 9. März PIRAT wählen.
Mitglied des Landesvorstandes
der Salzburger Piratenpartei

p.s.: Bitte hilf uns und ermutige aktiv Menschen in Deinem Umfeld unseren Newsletter hier zu abonnieren oder vielleicht sogar Mitglied zu werden.

Facebook Twitter

Salzburger Piratenpartei
Alpenstr. 38
5020 Salzburg

Abmelden | Abonnement verwalten